13.10.2018: Namenlos

Bei uns hat es schon (vereinzelt) Ärger gegeben, Mieterbeiratskollegen aus anderen Gemeindebauten haben sich schon an Wohnbau-Stadträtin Gaal, sowie an Bürgermeister Ludwig gewandt: Die Namensschilder an den Gegensprechanlagen verschwinden und werden durch neutral-sterile Schildchen „TOP zz“ ersetzt (zz steht hier für die Türnummer). Es soll hier aber deutlich darauf hingewiesen werden: Wer die Öffentlichkeit nicht scheut ist durchaus berechtigt, die entsprechende Fensterposition der Gegensprechanlage mit Tür-Nummer und Namen zu bekleben. Sobald es bei uns so weit ist, wird am entsprechenden Platz ein Prägeband mit „4: MUTH“ prangen. BTW: Ich präge auch gerne für Andere.

Lesen Sie diesen Artikel aus „Die Presse“. Hochinteressant sind auch die dazugehörigen Kommentare.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.