16.10.2017: Vogelnistkästen

Zum Vergrößern anklicken

Nach Entfernung des Gerüsts von den Stiegen 10 und 11 offenbarte sich eine Überraschung: An der Rückseite des Gebäudeblocks unter der Dachtraufe sind acht Vogelnistkästen angebracht! Noch nie war im Rahmen der Sanierung von so etwas die Rede, geschweige denn eine Information über das Wie, Wo, Warum. Auch nicht bei der Baubüro-Besprechung am 11. Oktober – zwei Tage vor dieser „Enthüllung“.

Meine leicht indignierte schriftliche Anfrage dazu wurde prompt und ausführlich beantwortet. Allerdings nicht von Wiener Wohnen, sondern über Vermittlung der Organisation „Birdlife“ von der MA22 (Wiener Umweltschutzabteilung). Aber lesen Sie selbst die Antwort und einen mitgeschickten Folder zum Thema „Mauersegler“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gen.S.: Baugeschehen, Grünanlagen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.